Heidelberger Präventionspreis 2016 verliehen

Im Großen Rathaussaal des Heidelberger Rathauses wurden am vergangenen Montag die Preisträger des Heidelberger Präventionspreises 2016 ausgezeichnet. Unter dem Motto „Heidelberg macht Mut!“ hatte der Verein Sicheres Heidelberg e. V. zum Thema „Nach der Flucht ein neues Zuhause – gemeinsam sicher in Heidelberg“ Initiativen und Projekte zur Bewerbung eingeladen. Aus den eingegangenen Bewerbungen wurden die folgenden Preisträger ausgewählt:
1. Preis: „Jobs for your future“ der Fritz-Gabler-Hotelfachschule
2. Preis: „Unabhängige Sozial- und Verfahrensberatung“ des Diakonischen Werks und des Caritasverbands
3. Preis: „Mobile Fahrrad-Integration (MoFI)“ des ADFC und des Stadtjugendrings

Anerkennungspreise:
„Each one – Teach one“
„Heidelberg hilft“ des Lions-Clubs

Sonder-Anerkennungspreis:
„Gute Nachbarschaft Bergheim“ gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Handschuhsheim hilft“, stellvertretend für alle Heidelberger Stadtteilinitiativen
161205_17_ausschnitt
Vertreter der beiden Stadtteilinitiativen mit Oberbürgermeister Dr. Würzner (rechts) (Foto: Dorothea Burkhardt, Medienzentrum Heidelberg; urheberrechtlich geschützt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s