Ausgrenzung beginnt im Kopf

Ausgrenzung beginnt im Kopf. Die Psychologie der Vorurteile gegenüber Flüchtlingen

Datum: Donnerstag, 19.05.2016 19:00–20:30 Uhr
Ort: Universität Heidelberg – Neue Universität, Hörsaal 14, Grabengasse 3, 69117 Heidelberg
Eintritt kostenlos

In diesem Vortrag beleuchtet Dennis Hebbelmann (Institut für Psychologie der Universität Heidelberg), welche Mechanismen des Denkens und Lernens die Bildung und Festigung von Vorurteilen und Stereotypen begünstigen und warum es häufig so schwer fällt, die eigenen Vorurteile als solche zu erkennen. Am Beispiel von Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen werden die sozialen, politischen und medialen Rahmenbedingungen, unter denen diese entstehen, durch die Brille der Kognitionsforschung neu betrachtet.

Quelle: http://www.ivr-heidelberg.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s